Datenschutzerklärung

der OLDI Beauty U.G. (gemäß DSGVO)

 Stand: 15. Mai 2018

Ihre Daten sind uns wichtig. Wir nehmen Ihren Datenschutz ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Die ständige Weiterentwicklung der Datenübertragung und deren Speicherung erfordert eine laufende Aktualisierung. Die Datenschutzerklärung sollte in angemessenen Abständen wiederholt zur Kenntnis genommen werden.

 

Sie können jederzeit anfragen, welche Daten wir von Ihnen sammeln oder wie wir sie erheben.

 

Wir benutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellung durchzuführen. Wir geben Ihre Daten an unsere Lieferdienste weiter, um Ihre Bestellung an Sie auszuliefern. Wir erhalten Informationen über Ihre Bezahlung von den von Ihnen beauftragten Zahlungsinstituten.

Ihre Zahlungsdaten, Ihre Rechnungsadresse, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihren Wohnort, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mailadresse werden von uns je nach Bedarf verwendet und unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften bis zu 7 Jahren bewahrt, nachdem Ihre Bestellung abgewickelt wurde (gesetzliche Bewahrungspflicht).

Die Weitergabe personengebundener Daten an Dritte erfolgt unter Berücksichtigung und Einhaltung der geltenden Gesetze.

Wir beauftragen, soweit dies zu Ihrer Auftragserfüllung notwendig ist, Dienstleister, die Ihre personenbezogenen Daten von uns erhalten.

Zur Abwicklung von Bestellungen arbeiten wir zusammen unseren Liefer- und Bezahldiensten.

Kunden- und Nutzerstatistik und Profilerstellung

Wir erstellen Statistiken über die Nutzung unseres Webshops. Dies dient der Verbesserung, um zum Beispiel für Ihre Bedürfnisse möglichst passende Informationen anzuzeigen. Wir können Ihre personsgebundenen Daten miteinander kombinieren, um mehr über Sie zu erfahren. Dabei werden wir jederzeit Ihren Datenschutz respektieren. Möchten Sie nicht, dass Ihre Daten kombiniert werden, können Sie dieses hier an uns mitteilen.

 

 

Kontaktformular und Newsletter

Mit Hilfe des Formulars können Sie Fragen stellen oder Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten veranlassen.

Diese Daten sind: Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse, Ihr Name, Ihre Adresse und Ihr Wohnort. Diese Daten speichern wir solange dieses zur Ausführung unseres Kundenservices erforderlich ist und bis zu sechs Monaten nach Ihrer Mitteilung, daß Sie eine Löschung Ihrer Daten wünschen. Wir können bei Folgefragen diese Informationen aufrufen, um Ihnen besser helfen zu können und unseren Kundenservice zu verbessern.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Aktionen und Angebote. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und dem erläuterten Verfahren einverstanden. Das Abonnement können Sie jederzeit kündigen. In jedem Newsletter befindet sich dafür ein Abmeldelink. Sie können dies auch über Ihren Account melden.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren, geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an und stimmen Sie zu, diese E-Mailadresse zu der Liste der Abonnenten hinzuzufügen. Diese Daten werden gespeichert bis Sie Ihr Abonnement kündigen.

Ihr Account

Für einige Teile unseres Webshops müssen Sie sich zuerst registrieren. Sie müssen dann Informationen über sich angeben und einen Nutzernamen auswählen. Mit diesen Daten erstellen wir einen Account, auf dem Sie sich mit Nutzernamen und selbst gewählten Passwort anmelden können.

Hierfür benutzen wir Ihre IP-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Rechnungsadresse, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihren Wohnort, Ihre E-Mailadresse, Ihr Geburtsdatum und Ihre Zahlungsdaten. Diese Daten bewahren wir, bis der Account aufgelöst wird.

Wir bewahren diese Informationen, damit die Angabe Ihre Daten nur einmalig erforderlich ist und wir Sie, wenn nötig, einfacher erreichen können. Sie können in Ihrem Account diese Daten jederzeit ändern.

Werbung

Wir möchten Ihnen gern Werbung über Angebote, neue Produkte sowie neue Dienstleistungen über e-mail und Social-Media-Einrichtungen zusenden.

Sie können jederzeit eine Beschwerde bei uns einreichen die Werbung betreffend. In jeder E-Mail befindet sich ein Abmeldelink. Sie können uns blockieren oder auch die Abmeldeoptionen nutzen. Sie können dies auch in Ihrem Account angeben.

Daten zum Standort

Manchmal ist es für unseren Webshop notwendig, Ihren Standort zu bestimmen. Sie werden separat nach Ihrem Standort gefragt und nur wenn Sie zustimmen, erhalten wir diese Information.

Wir nutzen hierfür Navigations- und Standortsoftware, die sich auf Ihrem Handy, Tablet oder Computer befindet. Da es sich um Software von anderen Diensten (wie z.B. Google Maps) handelt, haben wir keinen Einfluss darauf, was diese Dienste mit Ihren Daten machen. Lesen Sie daher die Datenschutzerklärungen dieser Dienste.

Anzeigen

Unser Webshop zeigt allgemeine Anzeigen. Hierfür werden keinen personsgebundenen Daten aufbewahrt, wir erfahren dadurch nicht, ob Ihnen die Anzeigen gefallen.

 

Datenerhebung an Betriebe oder Dienstleister

Mit Ausnahme der oben genannten Partner, geben wir Ihre personengebundenen Daten unter keinen Umständen weiter. Es sei denn, daß dies gesetzlich vorgeschrieben wird, z.B. aufgrund eines richterlichen Beschlusses.

In unserem Webshop können Social-Media Buttons aufgenommen sein. Damit versammeln die Verwalter dieser Dienste Ihre personsgebundenen Daten.

---------------------------------

Cookies

In unserem Webshop verwenden wir Cookies zur anonymisierten Reichweitenmessung. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, sodass Sie bestimmte Angaben auf der Website nicht immer wiederholen müssen. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen, wird eine Meldung mit der Erklärung über Cookies angezeigt. Wir fragen Sie hiermit um Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien widersprechen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen.

Mit einigen Betrieben haben wir Absprachen über den Gebrauch von Cookies getroffen. Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist, oder Sie der Datenweitergabe zugestimmt haben. Trotzdem haben wir keine Kontrolle darüber, was diese Betriebe mit den Cookies machen. Lesen Sie daher auch die Datenschutzerklärung dieser anderen Betriebe durch.

Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, um das Surfverhalten unserer Kunden auf unserer Website zu analysieren. Dafür haben wir einen Verarbeitungsvertrag mit Google abgeschlossen. In diesem Vertrag sind genaue Absprachen getroffen, welche Daten genutzt werden dürfen. Wir gestatten Google, die erhaltenen Analytics-Informationen für die Google-Dienste zu verwenden. Die IP-Adresse wird durch Google anonymisiert.

Sicherheit

Der Schutz Ihrer personengebundenen Daten ist für uns von höchster Wichtigkeit. Um Ihre Daten zu schützen, haben wir die folgenden Maßregeln getroffen:

Wir nutzen eine gesicherte Verbindung (Secure Sockets Layer – SSL) mit der alle Informationen, die zwischen Ihnen und unserer Website angegeben werden, verschlüsselt werden.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Durch Änderungen unserer Website können auch Änderungen der Datenschutzerklärung vorgenommen werden. Achten Sie daher auf das oben genannte Datum und lesen Sie die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durch. Wir versuchen eventuelle Änderungen, so gut wie möglich, separat anzugeben.

Einsehen, ändern und löschen Ihrer personsgebundenen Daten

Als Nutzer haben Sie das Recht, auf Antrag Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden und für welchen Zweck Ihre Daten verwendet werden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten, auf Verarbeitungseinschränkung und auf Löschung veralteter Daten. Des Weiteren können Sie Beschwerde gegen bestimmte Nutzungen dieser Daten einreichen.

Achten Sie bei der Kontaktaufnahme darauf, dass Sie immer deutlich angeben, wer Sie sind, sodass wir nicht die Daten einer anderen Person ändern oder löschen. Einreichen einer

Beschwerde

Sind Sie der Meinung, dass wir von unserer Seite aus Ihnen nicht rechtmäßig helfen, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.